← zurück zu den Case-Studies

Pixida

Pixida ist ein innovatives Beratungs- und Technologieunternehmen in den Bereichen Vernetzung und Mobilität sowie IoT-basierte Anwendungen. Damit die Mitarbeiter ihren Fokus ganz auf die Forschung und Entwicklung neuer Produkte und Software-Lösungen legen können, wollten die Verantwortlichen die Betreuung der IT in die Hände eines zuverlässigen externen Dienstleisters legen.

Herausforderung

Seit der Firmengründung im Jahr 2008 befindet sich das innovative Beratungsunternehmen Pixida stetig im Wachstum. Weltweit wurden neue Standorte eröffnet sowie große Projekte gewonnen. Nun wurde es Zeit für eine einheitliche IT-Infrastruktur, die mit den Erfolgen langfristig mithalten kann. Das bestehende Netzwerk konnte das leider nicht mehr. Es bestand aus vielen kleinen Insellösungen und kam langsam an sein technisches Limit. Zudem wurde die gesamte Unternehmens-IT von nur einem internen Mitarbeiter betreut. Bei fünf Standorten in vier Ländern und über 200 Mitarbeitern war dies so auf Dauer nicht mehr machbar. Die Verantwortlichen wünschten sich eine bessere Lösung. Sie wünschten sich zukunftssichere IT, von einem zuverlässigen Partner betreut, mit Rund-um-Services aus einer Hand.

MS3

Lösungen

Nach Evaluierung mehrerer Angebote entschied sich Pixida für die IT-Profis von Cabsol. Vor allem die ganzheitliche Strategie mit bedarfsgerechten Lösungen und maßgeschneiderten Services überzeugte das Management. Im Anschluss an eine fundierte Analyse des IST-Zustandes übernahm Cabsol die Betreuung der bestehenden Systemlandschaft, optimierte Schritt für Schritt interne Prozesse und errichtete im Verlauf eine moderne einheitliche und zukunftssichere IT-Infrastruktur. Die einzelnen Standorte wurden über eine Cloud-Anbindung miteinander vernetzt, lokale Server sowie damit verbundene Wartungs-Arbeiten reduziert. Der technische Support der VoIP-Telefonanlage sowie für mobile Endgeräte wurde ebenfalls verbessert. Weiter übernahm Cabsol als neuer IT-Partner den gesamten Einkauf und Austausch der Hard- und Software sowie das Steuern eines nachhaltigen Lifecycle Managements. Abschließend wurde standortübergreifend ein Helpdesk eingerichtet, so dass sich die Mitarbeiter der Pixida ab sofort und auf Dauer ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren können – die Entwicklung innovativer Softwareprodukte.

Nutzen

durch einen externen Dienstleiter bietet viele Vorteile: Dank der Cloud-Anbindung ist das System inklusive aller wichtigen Applikationen immer hochverfügbar – von jedem Standort aus sowie auch über mobile Endgeräte. Das ganzheitliche Netzwerk kann zentral verwaltet sowie viel effizienter administriert werden. Das Team von Cabsol sorgt dabei für regelmäßige Software- und Sicherheits-Updates, so dass die hohen und sich ständig ändernden Security-Anforderungen verschiedener Länder und internationaler Pixida-Kunden wie z.B. Volkswagen oder BMW laufend erfüllt werden (Tisax-Standard). Eine gewissenhaftes Monitoring und ein schneller Support . Die Installation neuer Endgeräte mit bedarfsgerechten Office Anwendungen erfolgt zügig wie fachgerecht. Und bei technischen Fragen stehen mehrere IT-Experten der Cabsol zur Stelle, so dass die Mitarbeiter der Pixida ganz ihre wichtigste Aufgabe verfolgen können - mit innovativen Lösungen das Unternehmen auf Erfolgskurs halten.